FKK-Strände auf Kreta

In Griechenland ist FKK nur an ein paar wenigen lizenzierten Orten erlaubt, aber an einigen Orten toleriert. Die meisten dieser Orte sind ruhige, abgelegene Strände oder kleine Buchten. Die Lage kann sich manchmal plötzlich ändern (oft wenn eine Kantine eröffnet wird, erscheint ein Schild „No nudism“, kein FKK) oder je nach Saison (zum Beispiel an den Wochenenden im Juli und August, wenn viele griechische Familien an den Strand gehen), deshalb benutzen Sie den gesunden Menschenverstand. Vergessen Sie nicht, dass Sie ein Gast in diesem Land sind, vermeiden Sie also bewusst anstössiges Verhalten gegenüber Ihren Gastgebern. Kreta ist immer noch ein sehr traditioneller Ort und nackt an einem Strand zu sein, kann die Einheimischen in Verlegenheit bringen.

Oben-ohne-sonnenbaden ist fast überall in Ordnung, ausser der Strand befindet sich direkt in einem Dorf.

Die meisten Strände, wo man ganz nackt sein kann, liegen an der Südküste Kretas. Sie sind hier aufgeführt (im Gegenuhrzeigersinn, im Südwesten der Insel beginnend):

Paleohora

Ein Teil des langen Sandstrandes wird immer noch von Nudisten benutzt. Richtung Osten gibt es auch noch den Strand von Anidri.

Sougia

Das östliche Ende des Strandes ist ein FKK-Strand.

Agia Roumeli

Weg vom Hauptstrand, Richtung Osten nach dem Samaria-Fluss.

Agios Pavlos

Liegt etwa eine Stunde zu Fuss östlich von Agia Roumeli. Ein langer, fast menschenleerer Strand.

Sweet water beach (Glykanera)

Ein spektakulärer Strand, liegt etwa in der Hälfte zwischen Loutro und Hora Sfakion.

Filaki

Etwas ausserhalb von Hora Sfakion, das ist der Strand vom FKK-Hotel Vritomartis.

 

 

Frangokastello

Etwa einen Kilometer östlich vom Hauptstrand gibt es einen sehr netten Sandstrand, wo FKK toleriert wird, v.a. am Ostende.

Plakias

Ein langer Strand, der immer noch einen Teil für FKK hat.

Weiter östlich gibt es einen sehr langen Strand, der sich bis nach Agios Pavlos erstreckt (nicht der gleiche wie weiter oben erwähnt). Weite Bereiche für FKK.

Komos beach

Nördlich von Matala, vielleicht einer der besten FKK-Strände Kretas. Komos ist ein Nistplatz für Meeresschildkröten, und man sollte sehr vorsichtig sein, um sie nicht zu stören.

Lentas

Bietet viele Gelegenheiten für FKK.

Weiter in diese Richtung, generell Ostkreta scheint nicht so viele Möglichkeiten für Nudisten zu bieten.

Auch im Norden Kretas gibt es nicht viele Möglichkeiten, ausser wenigen kleinen Buchten hier und da.

Nebst den aufgeführten Stränden gibt es natürlich überall viele kleine Buchten zum Entdecken.

Eine gute Quelle für aktuelle Informationen ist der Cap’n Barefoots Naturist Guide (FKK Führer) über die griechischen Inseln, eine ausführliche Seite über Nudismus. Sie finden aktuelle Informationen über FKK in Griechenland, Südwest-Kreta, Süd-Kreta, Ost-Kreta und Nord-Kreta.

 

ALLGEMEINE INFOSDIENSTLEISTUNGNUNTERKUNFTSEHENSWÜRDIGKEITENWANDERNFOTOSBÜCHERKARTENEMAIL

 

Crete photo of the day
Crete Photo of the Day