Griechische und kretische Küche

Die griechische Küche im Ganzen ist sehr stark von der türkischen und kleinasiatischen Küche beeinflusst worden, und wenn Sie mit diesen beiden vertraut sind, werden Sie ihren Weg durch eine griechische Speisekarte schnell finden.reek

Entsprechend Ihrem Ruf als Insel, die ihre Unabhängigkeit wild entschlossen verteidigt, kann Kreta mit seinen frischen Früchten und Gemüsen zu jeder Jahreszeit, den Fischen, Meeresfrüchten und Schaf- bzw. Ziegenherden seinen Nahrungsbedarf selbst decken und ist stolz auf die kulinarischen Traditionen.
Obwohl simpel, ist das kretische Essen solide und gut und wappnet Sie garantiert gegen den nächsten Aufstand oder die Familien-Vendetta - die Art des Kochens hat nichts Verfeinertes oder Abgehobenes. Fisch wird normalerweise nur gebacken oder gegrillt, dazu gibt es eine kunstlose Soße aus Olivenöl mit Zitronensaft. Das Fleisch - traditionell Lamm oder Ziege - wird gegrillt oder als Eintopf gekocht. Wenige Gewürze werden verwendet, vielleicht ein bisschen Pfeffer und ein paar einheimische Kräuter.
Nicht die Art, wie das Essen zubereitet wird (und sicher nicht der Phantasiereichtum!), sondern die Qualität und Frische der einzelnen Zutaten ist von größter Bedeutung: das Öl (immer Olivenöl) muss vom Feinsten sein, der Fisch sehr frisch, das Fleisch zart und das Gemüse möglichst frisch gepflückt. Dann und nur dann kann ein Essen das Potential einer wirklich guten Mahlzeit haben.
Man muss allerdings leider hinzufügen, dass man inzwischen, zumindest was die touristischen Ballungszentren betrifft, nur in wenigen Restaurants die eben beschriebene Qualität finden kann; hier schleichen sich leider oft genug dänischer Schafskäse, Öl von niedrigerer Qualität und Gemüse und Obst ein, die nicht aus Kreta (bzw. Griechenland überhaupt) kommen.

Unserer Erfahrung nach lohnt es sich, immer nach Restaurants Ausschau zu halten, in denen auch (viele) Griechen essen, und auch nach Gerichten bzw. Zutaten zu fragen, die "dópio" ("von hier") oder "spitikó" ("hausgemacht") sind. Was "nach Griechen Ausschau halten" betrifft: wie Sie weiter unten lesen werden, gehen Griechen erst frühestens ab 21 Uhr essen. D.h auch bei Griechen beliebte Restaurants werden Sie um 20 Uhr gähnend leer finden.

Was Desserts betrifft, erwarten Sie nicht zu viel. Traditionell essen Kreter ein wenig Obst der Jahreszeit oder z.B. eine Art Blätterteiggebäck mit Nüssen verfeinert, das mit Honig- bzw. Zuckerwasser getränkt ist - Baklavá genannt.

Kretische Spezialitäten sind der lokale Graviera (eine Art Gruyère) und Mizithra, cremiger Schafsfrischkäse, der oft anstelle von Feta im griechischen Salat serviert wird; dieser besteht aus Tomaten, Gurken, Paprika und Zwiebeln.

Das Mittagessen wird ab 14 bzw. 15 Uhr eingenommen, gefolgt von einer Siesta, vor allem während des glühend heißen Sommers, zum Abendessen gehen die Griechen frühestens um 21 Uhr, eher um 22 Uhr.

Eine Beschreibung üblicher Gerichte

Vorspeisen

Dolmadakia gefüllte Weinblätter, auch heiß serviert
Achinosalata frischer Seeigel'salat'
Melitzánosalata Auberginenpüree
Saganaki überbackener Schafskäse
Skordalia Knoblauch-Dip
Taramosalata Fishrogen-Dip
Tsatsiki Joghurt-Knoblauch-Gurken-Dip
Ochtapodia Oktopus, gekocht, in einer Art Vinaigrette
Batsaríes Rote-Beete-Salat
Gigantes dicke weiße Bohnen in Tomatensoße mit Kräutern
Fava Erbspüree

 

 

Beilagen

Horta Wildgemüse, gekocht und mit Olivenöl und Zitronensaft beträufelt
Choriatikí griechischer Salat
Patates Pommes Frites

Fleisch

Gegrilltes Fleisch jeder Art, dazu gibt es meistens Pommes
Gedünstetes Lamm mit Bohnen
Gedünstetes Lamm mit Artischockenböden
Kaninchen

Fisch

Frischer Fisch ist nicht billig, da das Mittelmeer ziemlich leergefischt ist. Er wird im Restaurant per kg berechnet und kostet ca. Euro 50 pro kg für die beste Fische. Kleinere Fische sind billger (und auch sehr lecker)

Gemüsegerichte

Jemistá oder Jemistés gefüllte Tomaten Paprika und Auberginen
Briám gedünstes Gemüseallerlei nach Saison, etwas dem Ratatouille ähnlich
Suppen

The Samaria Experience - back to the roots of Cretan traditions
ALLGEMEINE INFOSDIENSTLEISTUNGNUNTERKUNFTSEHENSWÜRDIGKEITENWANDERNFOTOSBÜCHERKARTENEMAIL

 

Crete photo of the day
Crete Photo of the Day